Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Websitebetreiberin (Ulrike Nolte, translations@ulrike-nolte.com) informieren.
Die Websitebetreiberin nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Sie behandelt Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Die Nutzung meiner Website ist in der Regel ohne Angabe persönlicher Daten möglich. Sollten auf meinen Seiten personenbezogene Daten erhoben werden – z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen über ein Kontaktformular –, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein vollumfänglicher Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht umsetzbar.

Zugriffsdaten
Der Website-Provider erhebt und speichert Daten, die Ihr Browser übermittelt, automatisch als "Server-Logfiles" ab. Protokolliert werden:
• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse
Die Logfiles werden durch den Website-Provider 7 Tage lang vorgehalten. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Allerdings behält sich die Websitebetreiberin vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, falls konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen sollten.

Cookies
Diese Website verwendet keine Cookies.

Umgang mit personenbezogenen Daten und Kontaktdaten
Die Websitebetreiberin erhebt und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen (z. B. indem Sie mir eine E-Mail schreiben).
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
Nehmen Sie mit der Websitebetreiberin durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben so lange gespeichert, wie es für die Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage notwendig ist.
Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Ggf. kann jedoch eine darüber hinaus dauernde Datenspeicherung aufgrund gesetzlicher oder rechtlicher Pflichten erforderlich sein.
Ohne Ihre Einwilligung werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung
Als Nutzer haben Sie jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie das Recht auf Berichtigung, Sperrung, Einschränkung, Löschung und Übertragung dieser Daten, sofern Ihr Wunsch nicht zu einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten im Widerspruch steht. Mit Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.